Outdoor College aus Schleswig-Holstein gewinnt TravelAward – OUTDOOR COLLEGE

 

Outdoor College aus Schleswig-Holstein gewinnt TravelAward

Kiel/Essen, 1. März 2015 – Das Outdoor College ist mit dem Nordis TravelAward ausgezeichnet worden. Bei dem Projekt wird von Sundsacker an der Schlei aus, der siebenmonatige Aufenthalt im norwegischen Sirdal organisiert. Die Jury aus den erfahrenen Reisejournalisten Claudia Rothkamp, Thomas Kliem und Hans Klüche sowie Mitarbeitern des Nordis Verlags, darunter Chefredakteur Thomas Krämer, lobte den innovativen Charakter des Naturschulprojektes.

Auf der SkandinavienWelt in Essen konnte die Gründerin des Outdoor College, Maike Hoffmann, den renommierten Tourismuspreis in Empfang nehmen. „Wir sind stolz und glücklich, dass die Wahl auf uns viel. Es ist schön, dass die erfahrene Jury genauso begeistert von unserem Konzept ist wie wir“, freute sich Maike Hoffmann. Neben dem innovativen Ansatzes des norddeutschen Naturschulprojektes hob die Jury den Erlebnis- und Bildungswert besonders hervor. „Die Schüler haben nicht nur klassischen Unterricht, sie lernen auch das Outdoor-Leben in der norwegischen Wildnis kennen. Zudem fördert der zusätzliche Norwegisch-Kurs den kulturellen Austausch vor Ort“, lobte die Jury unisono.

Zeitgleich mit der Verleihung des TravelAward kehrten die ersten Schüler des Outdoor College wieder nach Deutschland zurück. In den vergangenen sieben Monaten standen für die 23 Jugendlichen neben Mathe und Deutsch auch Exkursionen mit Schlittenhunden, Kajak-Touren und Überlebenstrainings auf dem Stundenplan. Ganz nebenbei vermittelte der Alltag im norwegischen Sirdal den richtigen Umgang mit Freiheit, Selbstständigkeit und Verantwortung. Noch bis Mitte April können sich Interessierte Schüler, die zum Schulhalbjahr 2015 in die 9. Klasse eintreten, bewerben.

Zurück